• <p>Immer ein Highlight - Murtaler Steirerkäse</p> Copyright:
  • <p>Zuerst entsteht der Bröseltopfen aus dem dann der Murtaler Steirerkäse wird. </p> Copyright:
Diese Seite vormerken

Murtaler Steirerkäse

Der Murtaler Steirerkäse ist sehr typisch in unserer Region und prägt in unterschiedlichster Form das kulinarische Angebot der Region!

Der Murtaler Steirerkäse ist ein schnittfester Kochkäse, welcher ursprünglich von vielen bäuerlichen Betrieben für den Eigenbedarf produziert wurde. Der Käse wird aus eigens dafür gereiftem Magertopfen hergestellt. Dem Topfen werden Gewürze (Kümmel, Salz, Pfeffer), Kochsalz und Milch zugefügt. Dadurch erhält der Murtaler Steirerkäse seinen typisch herzhaft-würzigen Geschmack. 


Manche Direktvermarkter verfeinern ihn noch durch die Zugabe von Butter und indem sie den „Bröselkäse“ (den gewürzten Topfen) unterheben. Wenn Sie weiße Punkte (Augen) entdecken, so sind das die händisch daruntergehobenen Bröselkäsestücke – ein Zeichen für echte Handarbeit. Dieser Jausenkäse gilt als urige regionale Spezialität und sollte auf keiner Brettljause fehlen. Besonders zu empfehlen ist der Steirerkäse mit einer Scheibe Holzofenbrot.


Nicht umsonst ist die Region seit 10 Jahren die „Genussregion Murtaler Steirerkäse“!

Ein Tipp – auch warm ein wahrer Genuss!