• St. Marein - Feistritz
Diese Seite vormerken

St. Marein - Feistritz

Wenn man in den Ortsteil St. Marein fährt, erblickt man auf einer Anhöhe die weithin sichtbare, gotische Pfarrkirche, welche 1490 geweiht wurde. Durch ihren spätgotischen Flügelaltar und den zahlreichen außergewöhnlichen architektonischen Kleinoden, wird diese Marienkirche besonders interessant. Um einen Blick in die wertvolle Kirche werfen zu können, besteht die Möglichkeit, sich im Pfarrhof während der Kanzleistunden, Dienstag von 09:00 bis 12:00 Uhr und Mittwoch von 16:00bis 18:00 Uhr anzumelden. Außerhalb dieser Zeiten steht Ihnen Frau Alexandra Schneidler, Pfarrsekretärin, Tel.: 0676/87426453, zur Verfügung. Weiters zu bewundern und zu betrachten sind die beiden Filialkirchen in St. Martha und Feistritz. Mehr zur Innengestaltung finden Sie in diesem Filmbeitrag.

Kunsthandwerk und Schmiedekunst                           

War das Handwerk in den letzten Jahrzehnten immer mehr verschwunden, so hat sich in den letzten Jahren doch ein Trend in Richtung hochqualitatives Kunsthandwerk entwickelt – so auch hier. Im Ortsteil Feistritz befindet sich eine Kunstschmiede die unter der Bezeichnung „Metall 4 You“ außergewöhnliche Stücke in reiner Handarbeit produziert, das besondere daran ist, dass hier die Schmiedin hauptsächlich das Feuer schürt. In einem eigenen Ausstellungsgarten können die Besucher sich nicht nur inspirieren lassen, sondern auch Ruhe finden.