• <p>Weisenbläser</p> Copyright:
Diese Seite vormerken

Brauchtum

Das Leben im Murtal im Herzen der Steiermark ist noch sehr stark vom christlichen und bäuerlichen Brauchtum geprägt. So begleiten uns zahlreiche Brauchtümer das ganze Jahr über.

Wenn Ihr die Gelegenheit habt bei einer unserer Brauchtumsveranstaltungen vor Ort zu sein, dann nutzt diese. Denn hier wird das Brauchtum noch wirklich gelebt. Die Brauchtümer die von regionalen Vereinen oder zum Teil auch nur von Einzelpersonen am Leben erhalten werden, sind meist von Generation zu Generation weitergegeben worden. Nur wenige dieser Brauchtümer sind tatsächlich Veranstaltungen. Vieles wird einfach in den Familien oder in den Ortsgemeinschaften gelebt. Daher ist es auch oft so, dass Nachbarorte von den Bräuchen der Nebenorte nur wenig wissen und auch den Hintergrund nicht kennen. Umso spannender ist es die Hintergründe der Bräuche der Region zu entdecken.

Natürlich gibt es im Murtal zahlreiche Brauchtümer, die auch in der gesamten Steiermark bekannt sind. Andere wiederum gibt es wirklich nur in dieser Region - wie zum Beispiel der Pestkerzenumzug in St. Benedikten, der Gones-Lauf in St. Margarethen oder das Weisenbläsertreffen am Sommerthörl.

Viele Brauchtümer begleiten unser Jahr und vielleicht entdeckt Ihr auch das eine oder andere, das Ihr von zu Hause kennt.

In St. Margarethen gibt es sogar einen Heimatverein, den Stamm 1907 der sich zum Ziel gesetzt hat zahlreiche Bräuche, die Tänze und die Tracht der Region am Leben zu erhalten.

Brauchtum