•  Copyright:
Diese Seite vormerken

Klementikapelle

Abseits von Hektik des Alltags gelegen, ist die kleine, aber sehr liebevoll mit Zirbenholz gestaltete Kapelle am Ingeringsee, wohl einer der schönsten gelegenen in der Steiermark.

Wenn Ihr bei Eurer Wanderung oder Eurem Spaziergang den Ingeringsee erreicht, dann werdet Ihr vielleicht das Gefühl haben, dass die Kapelle verkehrt herum steht. Denn der Eingang zur Kapelle befindet sich dahinter. Doch, wenn Ihr die Kapelle betretet, wisst Ihr warum das so ist. Direkt hinter einem außergewöhnlichen Altar, der aus einem großen Baumstamm besteht, habt Ihr durch ein Fenster den Blick auf den Ingeringsee. Diese Kombination von Altar und See macht diese Kapelle sicherlich zu etwas ganz besonderem.

Eingerichtet ist die Kapelle mit Zirbenholz, das in dieser Region ganz besonders verankert ist. Wenige Sitzplätze laden die Besucher zum Verweilen und Innehalten ein. Die Kapelle wurde von der Forstverwaltung Wasserberg 2015 errichtet und dem Heiligen "Klemens", der als Patron der Forstarbeiter verehrt wird, geweiht.

Im Sommer ist der Besuch auch für Menschen die eingeschränkt mobil sind, möglich. Kurz vor dem See gibt es eine Parkmöglichkeit. Die Kapelle über ist über einen Schotterweg erreichbar. 

Ingering II
8731-Gaal